Vesura Schweißverfahren

Posted on by

 

HERKÖMMLICHES VERFAHREN

Schwei normal 1So kennen Sie die Ecken

Bei der bis heute üblichen Methode werden die PVC –Profilköpfe erhitzt und dann ineinander gedrückt. Dabei wird überschüssiges Material an den Rändern herausgepresst, es entsteht ein Schweißwulst. Beim Verputzen wird dieses Material mit einem Messer abgezogen.

NACHTEILE

Geringere Stabilität Durch das Verputzen wird die Verbindung geschwächt und ist nicht mehr so stabil.

Schweiß normal 2Aus den Fugen Das Abziehen des Scheißwulst macht den Grundkörper sichtbar. Bei Dekor wird die Fuge mit einem Decklackstift nachkoloriert welcher nach Jahren die Deckkraft verlieren kann.

Verhärtete Dichtungen Durch das Schweißen werden die Dichtungen in den Ecken verhärtet. Zugluft hat so leichteres Spiel.

Schweiß 1Vesura Schweißverfahren

Stabil. Stabiler. Perfektion.

Für die Verbindung von Kunststofffensterecken wird eine auf dem deutschen Markt revolutionäre Technologie angewendet:

Schweiß 2das VESURA®Schweißverfahren.

Erstmals ist jetzt ein Schweißvorgang ohne Verputzen möglich. Die Schweißnähte erreichen eine bisher nicht gekannte Stabilität und optische Perfektion.

 

 

 

 

So sieht VESURA® in der Praxis aus

 

HerkömmlichesSchweißverfahren

normal Schweiß

Vesura SchweißverfahrenVesura SchweißAlphakon